Über mich

2014-2015 – Universität Mainz

Aktuelles

Maximilian Weidmüller M.A.

Dissertationsprojekt : Französische Art Déco Lampen aus Pressglas (Arbeitstitel), Betreuung: Prof. Dr. Gregor Wedekind

Akademischer Lebenslauf

  • Seit September 2015: Valuation Manager/ Spezialist für Jugendstil & Art Déco im Kunst & Auktionshaus W.G. HERR/Lauritz.com, in Köln.
  • Februar–Juli 2015: Praktikant im Pariser Auktionshaus Artcurial im Bereich Art Déco.
  • 2014: Magister Artium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit einer Arbeit über Art Déco Lampengläser aus Frankreich.
  • 2007–2014: Studium der Kunstgeschichte und Französisch an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Université de Bourgogne in Dijon, Frankreich.
  • 2010–2011: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Kunstgeschichte der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.


Die Herausbildung einer Leidenschaft:

Schon früh inspiriert durch die sogenannten beaux-arts, die schönen Künste, und als Sammler angefangen, entwickelte sich im Laufe der Zeit eine immer größere Beziehung zu den Antiquitäten des Jugendstils & Art Déco. Durch meine langjährige Arbeit als Kunsthändler und Restaurator habe ich eine große Objektkenntnis erlangt, die mir bei der Taxierung und Authentifizierung von den Kunstobjekten stets hilft.

Das Studium und das Sammeln von alten Büchern verdeutlichte mir die Bedeutung und die herausragenden künstlerischen Aspekte dieser Epochen immer wieder. Mitlerweile bin ich auf Lampen von Muller Freres Luneville ( Muller Frères Lunéville ), Petitot, Degue ( Degué ), Charles Schneider , Daum Nancy France , Noverdy , Rethondes , Lorrain , Hettier & Vincent France , Marius Sabino , René Lalique , Elf und ähnliche Fabriken spezialisiert und schreibe seit Oktober 2014 meine Dissertation über diese Künstler.

Durch meine gesammelten literarischen Werke und Originaldokumente, wie Musterkataloge aus den Epochen des Art Déco und des Jugendstil, entstand ein Verständnis für den künstlerischen Aspekt dieser Zeit.

In meiner Bibliothek finden sich viele originale Lampenkataloge, welche ich auf Anfrage auch gerne zeige oder Ihnen bei der Zuordnung einer vorhandenen Lampe helfe.

Signierte Vorzeichnungen für Vasen/Schmuckstücke von Daum Nancy / Argy Rousseau um 1914/1925.
Ein Werbeaufsteller der Firma Gallé mit den verschiedensten Signaturen von 1904 etc.
Gerne bin ich bereit dort auch einen Einblick zu gewährleisten.


Mit freundlichen Grüßen

Maximilian Weidmüller, M.A.


Fachwissen:

  •  Magister Studium der Kunstgeschichte und Französisch an der Johannes-Gutenberg Universität  Mainz (2006-2014)
  •  Magisterarbeit zu dem Thema: Art Déco Lampengläser aus Frankreich - Zur Produktion der Pressgläser, deren Gestalt & Vertrieb (2013; Bewertung: 1,0)
  •  Doktorand am Institut für Kunstgeschichte der Johannes-Gutenberg Universität Mainz (Seit 2014)