Verlys & Holophane

Die Verrerie Les Andelys, Holophane S.A. wird 1920 gegründet und betreibt in Les Andelys und Paris Glashütten. Ab 1925 beginnt die Produktion von Zierglas, wobei Signaturen,, wie Holophane, Verlys oder Des Hanots verwendet werden. Teilweise werden opaleszierende Gläser, aber auch besonders schöne geometrische Elemente in Form gepresst. Auch typische Art Deco Luxusdampfer erhielten "Bullaugen" als Leuchtelemente, welche von Holophane gefertigt wurden. Noch heute zieren zahlreiche Bullaugen die Eingänge zur Paris Metro, welche von Holophane gefertigt wurden. Art Deco Lampen wurden zwar nicht in großer Anzahl gefertigt, doch sind gerade die wenigen Art Deco Deckenlampen wunderschöne Anfertigungen aus der Art Deco Epoche.